Frankfurter Innovationszentrum Biotechnologie (FIZ)

   
 

>

Innerhalb der Science City Frankfurt-Riedberg bildet das zentral gelegene FIZ die Brücke zur Wirtschaft und schafft optimale Arbeitsbedingungen zum Forschen, Entwickeln, Netzwerken und Vermarkten.

Das FIZ verfügt über 19.000 m² Labor- und Bürofläche mit rund 550 hochspezialisierten Arbeitsplätzen. Durch die Bauweise von in sich geschlossenen Geschossen und Modulen können Flächen flexibel aufgeteilt, kombiniert und je nach individuellem Nutzungskonzept Labore, Reinräume bis hin zum S3-Standard in kürzester Zeit errichtet werden. Darüber hinaus stehen ein hauseigenes Konferenzzentrum, ein Bewirtungsbereich, eine Tiefgarage sowie umfangreiche Dienstleistungsangebote zur Verfügung.

Komplementär dazu bieten das hauseigene Konferenzzentrum und der attraktive Bewirtungsbereich Raum für interne und repräsentative Zwecke.

Der Zugang zu neuen Partnern und Märkten ermöglicht Unternehmen im FIZ-Netzwerk zusätzliche Wachstumspotentiale.

Der inhaltliche Fokus liegt dabei auf der personalisierten Gesundheitsförderung und Nischenmärkten. Um die Entwicklung und Umsetzung bedarfsorientierter und personalisierter Gesundheitslösungen voranzutreiben, verbindet das FIZ – real und virtuell – Menschen und Unternehmen. Dabei steht ein offener Austausch über Fach-, Branchen- und Ländergrenzen hinweg im Mittelpunkt. Ziel ist, gemeinsam Innovationen im Bereich Gesundheit anzustoßen und auf den Weg zu bringen.



 

>


Kontakt:
FIZ Frankfurter Innovationszentrum Biotechnologie GmbH
Altenhöferallee 3
60438 Frankfurt
Tel.: (069) 800 865 0
Fax: (069) 800 865 19


http://www.fiz-biotech.de
http://www.fiz-cl.de

E-Mail: info@fiz-biotech.de

 

 


 

 

PARTNER

 
 

KAROLINSKA INSTITUT

 
 

KLINISCHES STUDIENZENTRUM
RHEIN-MAIN

 
 
 
 

ZENTRALLABORATORIUM DEUTSCHER APOTHEKER

 

 

PAUL EHRLICH INSTITUT (PEI)

 

 

GERMAN BREAST GROUP (GBG)

 

 

KKS HEIDELBERG & MAINZ UND MARBURG

 
 

INSTITUT FÜR PHARMAKOLOGIE, UNIVERSITÄT MAINZ